Online Bewerbungen

Online Bewerbungen

Immer mehr Firmen bevorzugen die Variante der Online-Bewerbung. Aber was bedeutet das eigentlich?

 

Welche Vorteile bringen Online-Bewerbungen?

  • Viele Unternehmen, vor allem Grossunternehmen, bevorzugen Online-Bewerbungen.
  • Der Prozess ist effizent, schnell und einfach
  • Keine Kosten für Ausdrucke, Mappen und Porto
  • Bessere Übersicht über versandte Bewerbungen

Wann soll ich mich online und wann per Post bewerben?

  • Immer, wenn die Firma nicht auf eine schriftliche Bewerbung besteht macht es Sinn, die Bewerbung online zu versenden

Wo kann ich mich online bewerben?

  • Einige Firmen bieten auf Jobportalen die Möglichkeit, sich direkt online auf den Plattformen zu bewerben. Folge dann einfach den Anweisungen, wenn du auf “Bewerben” geklickt hast.
  • Einige Firmen stellen auf der eigenen Website ein Bewerbungsformular zur Verfügung. Gib da alle deine Daten lückenlos und fehlerfrei ein. Auch wenn du dich online bewirbst ist ein Foto und ein Bewerbungsschreiben wichtig und gehört dazu.

Per Lehrstellenplattform:

Dort kann man sich ein Profil anlegen, um sich einfach und schnell auf Lehrstellen zu bewerben.

Per E-Mail:

Dabei wird das Dossier auf elektronischem Weg verschickt, in gleicher Weise wie bei der Papierbewerbung. Das Bewerbungsschreiben kann als Anhang oder direkt im E-Mail-Text eingefügt werden. Wichtig: Mehr als 5 MB sollte dein Dossier nicht überschreiten.

Tipp:

Die Unterlagen deiner klassischen Bewerbungsmappe kannst du so auch sehr einfach in eine digitale Form bekommen. Dafür nimmst du die einzelnen Dokumente – Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse – und wandelst diese in ein PDF-Dokument um. Das geht bei Word, indem du die Datei als PDF exportierst. Anschliessend fügst du die einzelnen PDFs zu einem PDF zusammen. Dafür gibt es kostenlose Tools, wie zum Beispiel smallpdf.com.