Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben

Das Bewerbungsschreiben ist max. 1 A4 Seite lang. Kurze und prägnante Schreiben mit einer Gliederung in mehrere Abschnitte sind optimal. Beschreibe darin, warum du dich für die Lehrstelle interessierst und deine Motivation, warum du sie bei diesem Unternehmen machen möchtest. Im Brief soll das Interesse des Lesers geweckt werden, damit er dich zu einem Bewerbungsgespräch einlädt.

Hier einige Tipps, worauf du beim Verfassen achten solltest:

  • Der Briefkopf enthält deine eigene Adresse mit Telefonnummer, E-Mail und die richtige Anschrift der Firma, bei der du dich bewirbst.
  • Auf der nächsten Zeile führst du Ort und Datum auf. Wichtig: Das Versanddatum sollte mit dem Datum auf dem Brief übereinstimmen.
  • Als nächstes folgt die Betreffzeile. Darin muss stehen, für welche Lehrstelle du dich überhaupt bewirbst.
  • Der eigentliche Brieftext ist das Wichtigste deiner Bewerbung und muss deshalb besonders sorgfältig verfasst werden. Beantworte folgende Fragen im Hauptteil:
    • Warum dieser Beruf?
    • Warum diese Branche?
    • Warum diese Firma?
    • Welche deiner Stärken und Eigenschaften passen zu deinem Wunschberuf?
  • Lies den Brief nochmals sorgfältig durch und achte darauf, dass das Anschreiben keine Flüchtigkeitsfehler enthält. Damit zeigst du dem Leser, dass du wirklich interessiert bist.

Nutze dein Bewerbungsschreiben, um dich von der Menge abzuheben. Erzähle deine persönliche Geschichte, dann fällst du garantiert auf! Den Aufbau kannst du aus unserem Muster-Bewerbungsschreiben entnehmen.

Tipp:

Das Wichtigste bei einem Bewerbungsschreiben ist allerdings, dass du jeden Brief individuell auf die Lehrstelle anpasst.

Achtung: Nicht alle Firmen verwenden dieselben Begriffe. Begriffe wie Motivationsschreiben  oder Begleitbrief bedeuten dasselbe wie Bewerbungsschreiben.

Hier kannst du unser Muster-Bewerbungsschreiben herunterladen!