Elektroniker/-in für Betriebstechnik

Lehre zum Elektroniker / zur Elektronikerin für Betriebstechnik

Elektronik steckt in jedem Bereich und ist im alltäglichen Leben ein wichtiger Bestandteil. Elektroniker und Elektronikerinnen für Betriebstechnik sorgen in unserem Unternehmen dafür, dass die elektrischen Anlagen fachgerecht installiert und instandgehalten werden.

 

Überall dort, wo in der Industrie Güter produziert werden, braucht man Produktions- und Betriebsanlagen. Gebäudetechnische, energietechnische oder auch automatisierte Anlagen werden nicht nur von dir entworfen, sondern auch umgesetzt. Diese Arbeit ist so komplex, dass du meist im Team daran arbeitest. Schaltpläne müssen gezeichnet werden, Systeme programmiert, Kabel gelegt und die Maschinen schließlich elektrisch ausgerüstet werden. Zu guter Letzt montierst du die Anlagen und behebst gegebenenfalls Störungen.

 

Worauf kommt es an?

Je sorgfältiger und regelmäßiger Wartungsarbeiten getan werden, desto seltener treten „unangekündigt“ Störungen auf. Gerade in der Produktion ist ein Stillstand nicht besonders wünschenswert und kann unter Umständen ganz schön teuer werden. Der Schaden muss so schnell wie möglich repariert werden. Mithilfe von Messgeräten prüfst du Funktionen, um eventuelle Fehlschaltungen zu entdecken und zu korrigieren. Wenn nötig, nimmst du Umbauten an Schaltkreisen vor, tauschst Bauteile aus und dokumentierst den Vorgang sorgfältig in Protokollen.

 

Dauer:

  • 3,5 Jahre

Schultage:

  • 1–2 Tage pro Woche

Lernorte:

  • Betrieb und Berufsschule

Berufstyp:

  • Anerkannter Ausbildungsberuf

Ausbildungsbetrieb:

  • Model GmbH
    Maria Schuchardt
    Wildecker Straße 12
    D – 99837 Berka/Werra

Deine Vorbildung

  • mindestens qualifizierter Hauptschulabschluss

Anforderungen

  • Technisches und elektronisches Verständnis
  • Gute Noten in Mathe, Technik und Physik
  • Handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit
  • Affinität zu Computer und Programmierung
  • Strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit, Selbstständigkeit und Sorgfalt
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Lernbereitschaft

So bewirbst du dich: 
Wenn du in der 9. oder 10. Klasse bist und voraussichtlich mit guten Leistungen abschließt oder deine fachgebundene Hochschulreife bzw. Hochschulreife erlangst, dann sende uns deine Bewerbung mit folgenden Unterlagen zu:

  • die letzten drei Schulzeugnisse
  • Lebenslauf
  • Anschreiben
  • Evtl. bereits vorhandene Praktikumsbescheinigungen und Zertifikate